Dienstag, 14. September 2021

Südkärnten Triathlon / 12.09.2021

Die 1,9 km werden beim  Halbdistanz Südkärnten Triathlon im Klopeinersee geschwommen. 

Mit dem Rad fährt man dann die 90 km in 4 Runden zu je 22,4 km und 190 hm / Runde durch eine imposante Berg und Seenkulisse.

Die 21 Lauf km werden anschl. mit 4 Runden um den Klopeinersee absolviert.

Am Start war in Kärnten auch unserer KSV-TriTeam Athletin Martina Hafellner 
hier ihr Bericht.

Es war ja meine 1. Halbdistanz und ich habe es wirklich unendlich genossen. 
Die Veranstaltung war echt fantastisch. 
Beim Schwimmen ist es mir sehr gut gegangen, leider bin ich mich um 250m verschwommen.
Das Radfahren war perfekt, was man aber aus richtigen Fehlern lernt ist - die Akkus für die Funkschaltung zu laden - hab alles auf der Scheibe geschafft auch wenn der Hügel zach war. Bis auf die 1. schleppende Laufrunde gingen die restlichen 3 Runden in meinem Tempo. 
Kurz, ich bin so stolz auf mich als ob ich Gold für Österreich nach Hause gebracht hätte. 
MH.

8. Schwarzataler Sprint - Triathlon / 12.09.2021

Nachdem es nicht möglich war den Bewerb in Ternitz 2020 durchzuführen und auch der Originaltermin für 2021 dem Virus zum Opfer gefallen ist, war es umso erfreulicher das nun der Schwarzataler Sprint Triathlon am 12 September bei spätsommerlichen Temperaturen durchgeführt werden konnte.

Martina Graf und Walter Pöllabauer

Martina Graf
3. Platz Frauen                2. Platz W40-49                1:15:03

Walter Pöllabauer
36. Platz Männer             8. Platz M20-29                 1:18:46


Das 50m Becken im Freibad hatte 24 °C und deswegen wurde auch ohne Neo geschwommen.
Der Start erfolgte als Einzelstart in 30 sec Intervallen.

Der Radkurs ist ein flacher, schneller Einfachkurs mit 3 Wendepunkten.

Gelaufen wurden zwei flache Runden zu je 2,5 km auf verkehrsarmen Nebenstraßen.

Die Siegerehrung fand dann anschließend im Freien statt.
Der Bewerb war sehr gut organisiert.

Sonntag, 12. September 2021

34. Austria Triathlon Podersdorf 2021 / 05.09.2021

Hannah und Thomas Hölbling eröffneten mit ihrem Start beim KIDS Aquathlon, Schüler A und B, ein erfolgreiches Wochenende für das KSV-TRI Team in Podersdorf.

Hannah verpasst nach einer starken Leistung mit Rang 4 in der Klasse W Schüler A (400m Schwimmen und 2 km Laufen) nur knapp das Podest.

Hannah Hölbling
Thomas konnte in der Klasse M Schüler B (400m Schwimmen und 3 km Laufen) mit Platz 6 ebenfalls ein gutes Ergebnis erreichen.

Thomas Hölbling
Am Samstag bestritten Gerd Pichler, Harald Pichler und Udo Perner erfolgreich die Halbdistanz.

vl. Harald P. Peter B. Udo P. Gerd P.


Drucken