Dienstag, 23. August 2011

Sprinttriathlon Piberstein

Im Rahmen der Vorbereitung auf den letzten Saisonhöhepunkt standen fünf KSV - Triathleten am Samsatg in Piberstein am Start zum 16. Xentis Triathlon....

.... Andi Peichl, Roman Führer, Ronald Schlegl, Dominik Fluch und Mathias Jonke nahmen die Distanzen 750m Swim, 20km Bike und 5km Run in Angriff.

Bei über 30°C im Schatten wurde ohne Neopren-Anzüge geschwommen bevor es auf die recht "selektive" Radstrecke ging.
Das abschließende Laufen führte über 2 recht kupierte Runden um den Freizeitsee.

Dominik Fluch musste das Rennen nach dem Radfahren aufgrund von Magenproblemen aufgeben,
während die anderen Athleten trotz der hohen Temperaturen und den "knackigen" Distanzen tolle Ergebnisse "einfahren" konnten und sich mit Profi-Athleten wie Sven Sundberg und Kristin Möller vom Triathlonteam Abu Dhabi  auf der Strecke "messen" konnten.

v.l.: Roman, Mathias, Sven, Andi







Ronny beim Finish

Alle Ergebnisse gibt es HIER...

Drucken